lachs

Walnüsse

Walnüsse

Walnüsse besitzen einen sehr hohen Gehalt an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Durch den Fettanteil von über 60 Prozent sind sie aber auch recht kalorienreich. In Walnüssen ist zudem Vitamin E enthalten. Auch Vitamine der B-Gruppe kommen in Walnüssen vor. Daneben enthalten sie Kalium, das unter anderem wichtig ist für die Erregbarkeit von Muskeln und Nerven. Zink, Magnesium, Eisen und Kalzium kommen ebenfalls in den Nüssen vor. Es gibt Hinweise, dass der moderate Genuss von Nüssen bestimmten Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen und die Blutfettwerte günstig beeinflussen kann. Lagerung: Kühl und dunkel Walnüsse in der Schale luftig und in Netzsäckchen lagern. Kühl und dunkel untergebracht, sind sie monatelang haltbar. Schimmelige oder ranzig riechende beziehungsweise schmeckende Nüsse müssen entsorgt werden. Tipps zur Zubereitung der Walnuss Walnüsse lassen sich mit einem kräftigen Nussknacker öffnen. Sinnvoll ist es, die helle Samenhaut von den Kernen zu entfernen. Sie schmeckt leicht bitter. Die Nüsse können als gesunde Zwischenmahlzeit verzehrt werden. Dabei Maß halten, da das Lebensmittel sehr fetthaltig ist. Aus Walnüssen lässt sich eine schmackhafte Eiskreme herstellen. Auch zum Backen für Kuchen und Gebäck eignen sich die Kerne und werden auch gerne Salaten beigegeben. Gepresst ergeben sie ein aromatisches Öl. Aus halbreif im Juni oder Juli geernteten grünen Nüssen werden alkoholische Spezialitäten wie Nusslikör oder Nusswasser hergestellt. Walnüsse veredeln auch Konfitüren, Sirup oder Honig. http://www.apotheken-umschau.de/Walnuss

Art.-Nr. BIO-2843
Details
Artikelnummer
BIO-2843
Verfügbarkeit
Vorbestellungszeit in Tagen: 2
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Allergene
Schalenfrüchte
Eigenschaften
Geschäft
Name
Bioexpress

Ort
Südtirol, Italien
Infos zum Geschäft
Platzhalter